Im Bundesland der Mehlspeisbäckerinnen, auch Hochzeitsbäckerinnen genannt, wurde Klaudia Fiedler schon in jungen Jahren mit dem Kuchenbacken konfrontiert. Das Abändern von bestehenden Rezepten und Adaptieren an die ändernden Ernährungsgewohnheiten war und ist noch immer ein Anreiz sie. Nach über 10 Jahren Erfahrung im Bio-Lebensmittelbereich ist Klaudia Fiedler nun wieder bei den Kuchen gelandet. Angepasst an den heutigen Lebensstil und den Ernährungsstandards produziert sie nun Kuchen im Glas, essfertig zum Löffeln. Ihre Rezepte setzen sich nur aus hochwertigen, biologischen Grundzutaten zusammen. Produziert wird in ihrer kleinen Küche, alles händisch und  in kleinen Chargen, frisch auf Bestellung. Die Kuchen sind aufgrund der Produktionsweise jedoch für mindestens acht Wochen haltbar. Ihre  Philosophie ist ihre Affinität zur gesunden Ernährung, aber auch die Schwäche, zum Kaffee immer ein Stück Kuchen haben zu wollen. Ihre  Kuchen sind demnach fast alle mit Vollrohrzucker gemacht, Dinkelmehl ist sowieso Standard. Die Süße ist bei Weitem nicht mit herkömmlichen Kuchen vergleichbar.

Glaserlkuchen

7 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste 

7 Artikel

Aufsteigende Sortierung einstellen
pro Seite

Raster  Liste